Falstaff

Giuseppe Verdi

Theater Freiburg • Spielzeit 19/20

Rolle: Nannetta

Dirigent: Fabrice Bollon

Regie: Anna-Sophie Mahler

Bühne: Duri Bischoff

Kostüme: Nic Tillein

Orchester: Philharmonisches Orchester Freiburg

Fotos © Paul Leclaire

„Bemerkenswert ist auch Samantha Gaul in der Rolle der Nannetta, vor allem in der Arie der jungen Liebenden (Sul fil d‘un soffio etesio) verzückt die Sängerin mit einer starken Sopranstimme, die alle Tonlagen klar und kräftig durchmisst.“
Das Opernglas
„Samantha Gaul entwickelt den Elfenton der Nannetta bis hinauf in Spitzen.“
Badische Zeitung
„Samantha Gaul als glockenhell singende Nannetta und Anja Jung als tiefenentspannte Strippenzieherin Mrs. Quickly machen die Frauenpower komplett.“
Die deutsche Bühne
„Gegenspielerin ist jetzt vor allem Samantha Gaul als Nannetta. Zur Geisterstunde ertönt glockenhell ihr sicherer Sopran, stark wie ihre ehrliche Liebe zu Fenton.“
Südkurier